Digitalisierung: Erfolgsfaktor # 1 - Internet der Dinge

Αndreas Balsiger Αndreas Balsiger, 19. Juni 2017

Viele Unternehmen sprechen intensiv über die digitale Transformation, über Business Transformation oder über Digitalisierung im Allgemeinen. Doch was bedeutet das? Wie können vorgegebene Strategien für die Digitalisierung tatsächlich umgesetzt werden? In den meisten Fällen wirft dies viele Fragen auf, wobei in jedem Fall wichtige Erfolgsfaktoren zum Digitalisierungsprozess gehören. Einer von ihnen ist Internet of Things (IoT)!

Der Begriff "Internet of Things" (IoT) bedeutet, dass alle Geräte, die mit dieser Technologie ausgestattet sind, mit anderen Geräten oder Systemen unabhängig von ihrem Standort kommunizieren können. Aus weit wird nah, aus isoliert wird integriert und aus Einzelspielern wird ein erfolgreiches Team.

Dieses Phänomen öffnet Tür und Tor für den Eintritt in das digitale Zeitalter. Es ist buchstäblich die Voraussetzung, um überhaupt an Digitalisierung zu denken.

Laut verschiedenen Marktforschungsinstituten, werden derzeit mehr als 6 Milliarden Geräte weltweit verwendet, die mit der IoT-Funktionalität ausgestattet sind. Diese Zahl wird in den kommenden Jahren deutlich zunehmen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass IoT-Geräte nicht auf Mobiltelefone beschränkt sind, sondern vielmehr von jeder Art von "Dingen", wie kleinen Sensoren in Kleidungsstücken bis hin zu anspruchsvollen Steuerungssystemen in Flugzeugen reichen.

 

IoT & BPM = Digitalisierung

Dennoch sind die Geräte allein für Unternehmen nicht von Nutzen. Es sind entsprechende Geschäftsmodelle erforderlich, die IoT zur Umsetzung innovativer und neuer Lösungen in einem bestehenden oder neuen Markt verhelfen. Dank IoT ändern sich die Geschäftsprozesse erheblich und schaffen disruptive Lösungen, die höheren Umsatz und höhere Gewinne für das Unternehmen generieren.

 170622_AxonIvy_Internetofthings.png

 

IoT bewirkt, dass sich End-zu-End-Prozesse so radikal ändern, dass eine reine Prozessoptimierung nicht ausreicht, um im Markt bestehen zu können. Daher sind IoT und Business Process Management (BPM) für die Digitalisierung entscheidend und müssen eng miteinander verbunden und nahtlos harmonisiert sein.

AXON IVY integriert IoT direkt in seine Axon.ivy BPM Suite als IoT Gateway und ermöglicht so einen idealen Austausch zwischen IoT Geräten und dem Geschäftsprozess. Alle führenden IoT Plattformen wie Azure IoT, AWS IoT, AT&T M2X Plattform, etc. sind als Standard-Konnektoren in der Lösung enthalten.

 

Beispiel: Krankenschwester 2.0

IoT und BPM erlauben es Krankenschwestern, ganz anders zu arbeiten. Es genügt nicht, ihr ein Tablett zu geben, um die gemessenen Temperaturwerte der Patienten aufzuzeichnen. Dank IoT werden die Temperaturen kontinuierlich überwacht, entsprechende Medikamente werden automatisch verabreicht und die Krankenschwester oder bei Bedarf der Arzt wird bei Komplikationen sofort und präzise benachrichtigt.

Mit der Krankenschwester 2.0 wird keine Zeit verschwendet, um von Patient zu Patient zu gehen. Krankenschwester und Ärzte können sich zukünftig auf wertschöpfende Arbeiten konzentrieren - in diesem Falle auf lebensrettende Aktivitäten!

 

Axon.ivy BPM Suite in Aktion

AXON IVY ist noch flexibler und bietet einfache Integrationsmöglichkeiten mit jedem anderen IoT Gateway. Sehen Sie das Nurse 2.0 Beispiel in Aktion und starten Sie Ihre Business Transformation Reise noch heute:

 

 

Hier geht’s zum White Paper – Weg einer gesunden Transformation:

Unser Newsletter

Bleiben sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Use Case: Wertvolle Daten für eine vorausschauende Wartung

Mehr lesen

Der Kunde als Taktgeber in der digitalen Transformation (Customer Centricity)

Mehr lesen

Konsequente End-to-End-Digitalisierung als erfolgreiche Basis für eine zukunftsfähige Neuausrichtung

Mehr lesen

Radikale Branchentransformation

Mehr lesen

KLARA – das disruptive Geschäftsmodell macht künftig das Büro der KMU.

Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Adaptive Case Management - So funktioniert es!

Mehr lesen

Digitalisierung: Erfolgsfaktor # 1 - Internet der Dinge

Mehr lesen

KLARA – das disruptive Geschäftsmodell macht künftig das Büro der KMU.

Mehr lesen

Neuer Release verfügbar: Axon.ivy Digital Business Platform 7.0

Mehr lesen

Radikale Branchentransformation

Mehr lesen